13. janvier 2022

Datengetriebene Geschäftsmodelle – Chancen und Risiken

16.03.2022, 14:00 – 19:00

Durch die zunehmende Digitalisierung und eine Vielzahl von Datenquellen nimmt die Menge
an verfügbaren digitalen Daten exponentiell zu. Daten werden immer stärker als Wirtschaftsgut und als Voraussetzung und Treiber von Innovation und Wettbewerbsfähigkeit verstanden.
Wem aber gehören Daten und wie werden Daten anderen Wirtschaftsakteuren zur Verfügung
gestellt? Wo liegen rechtliche und praktische Fallstricke bei datengetriebenen Geschäftsmodellen? Das diesjährige Seminar widmet sich ausgewählten Fragen in diesem Zusammenhang.
Dabei wird der Fokus des Seminars nicht auf Personendaten, sondern auf Sachdaten liegen.
Datenschutzrechtliche Aspekte werden nur am Rande erwähnt werden.
Grosse Datenmengen werden zudem immer häufiger mit Methoden der künstlichen Intelligenz
(KI) analysiert und bearbeitet. Gestützt auf aktuelle Entwicklungen im Ausland wird ein Seminarbeitrag sich der Frage widmen, ob eine KI als Erfinderin oder Urheberin in Bezug auf ihre
Arbeitsresultate gelten kann.
Das Seminar richtet sich an Unternehmensjuristinnen und -juristen, Rechts- und Patentanwältinnen und -anwälte, sowie an anderweitig (z.B. in Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen) mit der Nutzung und Monetarisierung von Daten befassten Personen.
Referierende
> Prof. Dr. Alfred Früh, Rechtsanwalt, Professor für Privatecht mit Schwerpunkt Life SciencesRecht und Immaterialgüterrecht an der Universität Basel
> Philipp Groz, Rechtsanwalt, LL.M., Partner bei Schellenberg Wittmer AG, Zürich
> Dr. Dario Haux, LL.M., Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Zentrums für Life SciencesRecht (ZLSR) an der Universität Basel
> Dr. Samuel Klaus, Rechtsanwalt, LL.M., Partner bei Schellenberg Wittmer AG, Zürich
> Thomas Kretschmer, Dipl.-Ing. Elektrotechnik und Informationstechnik, Europäischer und
Schweizer Patentanwalt, IPrime Rentsch Kaelin AG, Zürich
> PD Dr. Cristina Rossi, Leiterin der Forschungseinheit zur quantitativen MRT am Institut für
diagnostische und interventionelle Radiologie am Universitätsspital Zürich, CEO, b-rayZ AG,
Schlieren
> Jaap Vossen, Msc in Business Studies, CEO, autoSense AG, Zürich

PDF zur Veranstaltung
Die Anmeldung erfolgt über https://www.eiz.uzh.ch/EIZ/web/eiz/event/LESSeminar2022.aspx